Primärliteratur und Sekundärliteratur

Im Laufe des wissenschaftlichen Arbeitens begegnen Ihnen bei der Literaturrecherche immer wieder verschieden Quellenarten, die eine große Bedeutung haben. Neben der Primärliteratur und Sekundärliteratur existiert auch noch die Tertiärliteratur. In diesem Beitrag haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu diesen Quellenarten und dem richtigen Umgang mit diesen zusammengefasst.
Preisrechner
Qualitätslevel
Seiten
Die angezeigte Preiskalkulation dient zur Vermittlung einer groben Preisvorstellung. Ein individuelles & unverbindliches Preisangebot erhalten Sie innerhalb weniger Stunden unten das verlinkte Anfrageformular, per Mail oder Telefon.
berechneter Preis18.19inkl. MwSt.
Top Ghostwriter
Unsere Ghostwriter überzeugen mit relevanten Abschlüssen, die sie zu kompetenten Fachautoren machen
Absolute Diskretion
Selbstverständlich garantieren wir Ihnen absoluten Da­ten­schutz, Zuverlässigkeit und sichern höchste Diskretion
Ratenzahlung
Wir bieten Ihnen eine flexible Ratenzahlung an, um große Aufträge nach Ihren Möglichkeiten zu decken
Aufträge seit 2021
/5 Kundenbewertung
Akademische Experten
wave wave

Ghostwriter Erfahrungen

Erfahren Sie mehr über unsere Beratungsqualität und Dienstleistungen. Lesen Sie einige Erfahrungen von unseren Kunden.
  • Alles top!
    29.07.2021

    Alles top! Freundlich, unterstützend und wirklich nützlich! Vielen Dank für das tolle Service.

  • Schnelle Kommunikation, Autor steht für Fragen stets bereit.
    10.07.2021

    Schnelle Kommunikation, Autor steht für Fragen stets bereit. Mit der Bachelorarbeit bin ich zufrieden. Ich musste meine Arbeit aber ein bisschen umschreiben, weil der Inhalt nicht in meinem Stil geschrieben wurde.

  • Ich habe schon einige Projekte mit Ghostwriter Agent realisiert
    13.06.2021

    Ich habe schon einige Projekte mit Ghostwriter Agent realisiert und bin sehr zufrieden. Ich habe wirklich qualitativ hochwertige Arbeiten bekommen! Auch der Kundenservice hilft sehr schnell. 5 Sterne!

  • Der Autor war sehr geduldig
    03.05.2021

    Der Autor war sehr geduldig und war richtig aus dem Fach. Die Kommunikation lief über Manager, so konnten wir alles genau absprechen. Im Ganzen bin ich mit meiner Hausarbeit zufrieden.

  • Ich musste meine erste Hausarbeit schreiben
    23.04.2021

    Ich musste meine erste Hausarbeit schreiben und fühlte mich unsicher bei der Ausarbeitung. Mein Autor hat die komplette Hausarbeit für mich geschriben und ich hab 1,5 bekommen!!! Top Service!!!

  • Insgesamt 4 Sterne.
    02.04.2021

    Insgesamt 4 Sterne. Die Arbeit ist gut gelungen, doch wurde der lezte Teil nicht fristgerecht eingehalten. Deswegen hab ich einen Stern abgezogen.

  • Die Korrektur wurde in dem zeitlich festgelegten Rahmen erfüllt.
    14.03.2021

    Die Korrektur wurde in dem zeitlich festgelegten Rahmen erfüllt. Insgesamt gutes Feedback. Die Formatierung war aber nicht hilfreich

  • Meine Erfahrung mit ghostwriteragent war sehr gut.
    05.03.2021

    Meine Erfahrung mit ghostwriteragent war sehr gut. Fachlich sehr kompetente Arbeit, pünktlich geliefert. Vielen Dank!

  • Die Seminararbeit war pünktlich
    19.02.2021

    Die Seminararbeit war pünktlich zum erwarteten Datum zurück. Gerne wieder

  • Großes Lob an den Autor!
    15.02.2021

    Großes Lob an den Autor! Ich bin mit meiner Bachelorarbeit ganz zufrieden. Ich kann es wirklich weiterempfehlen!

  • Super schnell!
    28.01.2021

    Super schnell! Мeine Masterarbeit wurde viel besser dank dem Lektorat.

  • Korrektur war gut
    13.01.2021

    Korrektur war gut, jedoch sehr umfangreich. hat mir wirklich weitergeholfen.

Bibliothek, Studentin, Bücher, Literatur

So erkennen Sie den Unterschied zwischen Primär-, Sekundär- und Tertiärliteratur

Primärliteratur oder Primärquellen finden in wissenschaftlichen Arbeiten häufig Verwendung. Das gilt auch für Sekundärliteratur oder Sekundärquellen. Darüber hinaus existiert noch eine Dritte Art von Quellen: die Tertiärliteratur.

Primärliteratur

Die Informationen kommen bei der Primärliteratur aus erster Hand und beinhalten meistens Informationen über ein Ereignis. Das heißt, ein Roman eines Autors ist eine Primärliteratur oder ein Augenzeuge, der von einem Ereignis berichtet. Auch wissenschaftliche Studien sind zumeist Primärliteratur (außer, es handelt sich um Metastudien). Die Inhalte können historisch, geschichtlich oder fiktiv sein.

Das gehört zur Primärliteratur
Es handelt sich hierbei um Ergebnisse von wissenschaftlichen Arbeiten oder Forschungen, Briefe, Fotografien oder Tagebucheinträge. Romane, Artikel oder Studien zählen ebenfalls zur Primärliteratur.

Sekundärliteratur

In der Sekundärliteratur wird die vorhandene Primärliteratur beschrieben, analysiert oder interpretiert. Sekundärliteratur basiert daher immer auf einer Primärliteratur. Bei der Sekundärliteratur werden Inhalte überliefert und meistens noch ergänzt. Jedem, der diese Art von Quelle nutzt, muss klar sein, dass es sich hierbei um Informationen aus zweiter Hand handelt.

Das gehört zur Sekundärliteratur
Zu Sekundärliteratur zählen beispielsweise Biografien, Rezensionen von Kunstwerken oder Interpretationen von Gedichten.

Tertiärliteratur

Wird Sekundärliteratur wiederum ausgewertet, analysiert und zusammengefasst, spricht man von Tertiärliteratur. Diese Art von Literatur kann als Einstieg für ein Thema verwendet werden, sollte aber für wissenschaftliche Arbeiten nicht verwendet werden. Tertiärquellen enthalten oftmals keine Quellenangaben und sind sie so nur schwer für universitäre Arbeiten einsetzbar.

Das gehört zur Tertiärliteratur
Sachbücher, Lexika und Lehrbücher zählen zur Tertiärliteratur.

Beispiele für Primär-, Sekundär- und Tertiärliteratur

Der Primärliteratur lassen sich beispielsweise Gedichte zuordnen, aber auch literarische Werke und wissenschaftliche Studien aus erster Hand. Bachelor- oder Masterarbeiten sind somit Primärliteratur. Forschungsbeiträge, Dissertationen bzw. alles was in den Rahmen einer Erstveröffentlichung fließt, zählt zur Primärliteratur.

Primäre Quellen werden von der Sekundärliteratur zitiert. Sekundärliteratur gibt damit einen Überblick über den ursprünglichen originalen Text. Nach Möglichkeit wird hier die Primärliteratur ergänzt. Die Tertiärliteratur hingegen erstellt eine Zusammenfassung der Sekundärliteratur.

Primärliteratur Sekundärliteratur Tertiärliteratur
empirische Studie Referate Sachbücher
Gedichte Bücher Lehrbücher
Romane Monographien über Fachthemen Lexika
Filme Artikel und Rezensionen
Briefe Biografien über historische Personen
Bücher und Tagebucheinträge

Primär- und Sekundärliteratur korrekt zitieren

Im Laufe der Schulzeit oder der Studienzeit lernen Sie das korrekte Zitieren. Der Verfasser eines Textes kann hierbei selbst entscheiden, ob er direkt oder indirekt zitieren möchte. Wird direkt zitiert, wird der genaue Wortlaut übernommen und dieser als Zitat in Anführungszeichen gesetzt. Werden die Worte sinngemäß wiedergegeben, nennt man das indirektes Zitieren oder Paraphrasieren. Anführungszeichen werden beim Paraphrasieren nicht benötigt.

Egal, ob Sie direkt oder indirekt zitieren: Die Übernahme fremder Inhalte muss immer gekennzeichnet werden. Mit entsprechenden Anmerkungen in den Fußnoten oder im Text kann dieser Schritt erledigt werden. Wichtige bibliographische Angaben wie Nachname und Vorname des Autors, Titel des Werks, Ort, Verlag, das Publikationsjahr sowie die Seitenanzahl sollten stets vorhanden sein.

In Ihrer wissenschaftlichen Arbeit sollten Sie möglichst Originalquellen zitieren. Wenn Sie in der Sekundärliteratur Zitate aus der Primärliteratur finden, die Sie gerne zitieren würden, empfehlen wir, die Primärliteratur zu beschaffen. Ausnahmen sollten Sie nur machen, wenn die Primärliteratur verloren gegangen ist oder Sie keinen Zugriff auf diese haben.

Übersicht zu den verschiedenen Zitat-Typen

Primärzitat Nachvollziehbarkeit der Quellen “Ein einheitlicher Zitierstil ist wichtig” (Müller, 2019, S. 20).
Sekundärzitat Kein Zugriff auf die Primärliteratur “Ein einheitlicher Zitierstil ist wichtig” (Müller, 2019, zitiert nach Schmitt, 2020, S. 23).
Zitat im Zitat Die Angst, erwischt zu werden, ist ständig dabei. “Originalquellen müssen gekennzeichnet werden, wenn es sich um ein ’Zitat im Zitat’(Müller, 2019, S. 20) handelt” (Schmitt, 2020, S. 23).
Indirektes Zitat/Paraphrase Lesefreundlichkeit des Textes wird verbessert Müller (2019) betont die Relevanz eines einheitlichen Zitierstils.

Primärliteratur und Sekundärliteratur erkennen und richtig verwenden

Es ist nicht immer ganz klar, um welche Art von Literatur es sich handelt. Anhand von ein paar Punkten können Sie sich jedoch orientieren, ob es sich um Primärliteratur oder Sekundärliteratur handelt.

Woher stammt die Quelle, ist eine Person an einem Ereignis beteiligt oder hat eine Person das Ergebnis erforscht?
Möchten Sie die Quelle selbst analysieren oder nutzen Sie die Hintergrundinformationen und bereits vorhandene Ansätze der Interpretation?
Handelt es sich um originale Informationen oder sind es Kommentare zu den eigentlichen Informationen?

Primärliteratur sowie Sekundärliteratur werden in wissenschaftlichen Arbeiten verwendet. Allgemein kann man sagen, dass die Primärliteratur der Forschungsgegenstand von wissenschaftlichen Arbeiten ist und die Sekundärliteratur die notwendigen Hintergrundinformationen liefert. Ihre Bachelor- oder Masterarbeit sollte immer auf Primärliteratur basieren, da diese als authentische Information gilt.

Mit Primärliteratur können Sie unter anderem

  • neue Erkenntnisse gewinnen
  • Argumente glaubwürdig untermauern
  • richtige und direkte Informationen zu einem Thema erhalten.

Wie bereits erwähnt wird in der Sekundärliteratur eine Vielzahl von Informationen der Primärliteratur zusammengefasst. Durch diese erhalten Sie einen sehr guten und schnellen Überblick über das eigentliche Thema.

Mit Sekundärliteratur können Sie:

  • sehr viel Hintergrundinformationen zu dem Thema erhalten
  • mit den Ideen anderer Forschender Ihre eigenen Argumente unterstützen oder widerlegen
  • einen guten Überblick über das Thema erhalten
  • Informationen aus einer Primärquelle erhalten, auf die Sie nicht zugreifen können, da diese nicht vorhanden oder nur schwer zugänglich ist.
Ihr persönlicher Ansprechpartner
Lene Lüdtke
Teamleiterin
phone +493025559886